Diesel als Weltklimaretter

Eine gewagte These? Reißerische Überschrift? Clickbaiting? Sie liegen komplett falsch! De facto ist es heute wissenschaftlich erwiesen, dass der Diesel neben Wasserstofffahrzeugen die sauberste, günstigste und effizienteste Art der Fortbewegung im KFZ Bereich ist.

Diesel CLA Berechnung
Wir berechnen den de facto Verbrauch eines CLA 180 CDI gegen das baugleiche Modell mit Ottomotor

So wurde wissenschaftlich nachgewiesen, dass moderne Dieselfahrzeuge vom Typ Euronorm 6d die relativ schmutzige Luft in der Stadt ansaugen und sauberere, gefilterte Luft aus dem Auspuff blasen (Quelle: https://www.faz.net/aktuell/technik-motor/motor/luft-reinigen-durch-herumfahren-der-diesel-als-staubsauger-16490101.html).

Zudem ist es erwiesenermaßen so, dass ein baugleiches Dieselfahrzeug, aufgrund des geringeren Verbauchs, weniger CO² ausstößt als dasselbe Fahrzeug mit einem Ottomotor (siehe Bild). Hier die Berechnung:
Diesel: 4,6l Durchschnittsverbrauch innerorts * 2,65 kg CO² Ausstoß je Liter = 12,19 kg CO²
Benziner: 7,4l Durchschnittsverbrauch innerorts * 2,37 kg CO² Ausstoß je Liter = 17,538 kg CO²
Das sind 43,87% mehr CO² Ausstoß!

Warum die Regierung zudem eine Markteinführung von noch saubererem Dieselkraftstoff (siehe Video unten) blockiert (-65% CO² Ausstoß gegenüber bisherigem Diesel, also ca. 80% weniger als bei Benzin!)?
Weil Bevölkerung, die sparsam und ökologisch lebt, eben nicht gemolken werden kann wie die dickste Kuh im Stall. So einfach ist es und es kann und wird nie eine andere Erklärung für die weiteren Beschlüsse und angeblichen „Umweltwohltaten“ der Bundesregierung geben. Wann werden Sie wach und ziehen Ihre Gelbweste über?

Wir haben auch noch eine sparsame Empfehlung für Sie: den neuen Mercedes-Benz E 300de. Ein Dieselhybrid mit 1,8l Verbrauch (laut Werksangabe). Hybrid mit einem kleinen Elektroakku und Energierückgewinnung beispielsweise beim Bremsen, macht nämlich tatsächlich Sinn. Mehr in jedem Fall als Atomstrom ins Auto zu zapfen und angeblich grün zu fahren!
Für Sparfüchse: Den BMW 116d bzw. 118d ab Baujahr 2005. Diesen kann man Überland extrem sparsam sogar mit 2,7l / 100 km fahren (der Autor hat diesen Test von Ilmenau nach München gemacht: 14,94 € Tankrechnung für ca. 350 km). Gebrauchte Modelle gibt es bereits ab ca. 2.500 €.